„Das Imperium bebt wieder!“

„Heute ist die Auferstehung des Larsson-Universums“ Spiegel online, 27.08.
Die weltweite Buchpremiere der Fortsetzung von Stieg Larssons „Millenium“-Triologie durch David Lagercrantz geht durch alle Medien.
Hier lesen Sie Zitate aus den ersten Besprechungen.

Tickets

Merle Kröger gewinnt den Radio Bremen-Krimipreis

„Die Jury zeichnet Merle Kröger, die jetzt in Berlin lebt, für ihre großartig konstruierten Plots über aktuelle Themen aus. Ihre Geschichten bestechen durch eine opulente Wortbildgestaltung. Den politischen und gesellschaftlichen Problemen verschafft sie mit ihrer Haltung Gesichter und Stimmen.“

Tickets

Zweite Lesung mit Dörte Hansen

Aufgrund der hohen Nachfrage wird es am 19. September um 20.00 Uhr in der Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg eine zweite Lesung mit Dörte Hansen („Altes Land“) geben!

Tickets

Longlist des Deutschen Buchpreises 2015

Drei unserer Autoren sind vertreten: Wir gratulieren Feridun Zaimoglu ("Siebentürmeviertel"), Ilija Trojanow ("Macht und Widerstand") und Alina Bronsky ("Baba Dunjas letzte Liebe") zur Nominierung!

Bernhard Aichner ist Gewinner des Crime Cologne Awards

Wir gratulieren dem diesjährigen Gewinner des Crime Cologne Awards: Bernhard Aichner ("Totenfrau"). Der Autor liest am 8. Oktober 2015 bei uns aus seinem preisgekrönten Kriminalroman.

Tickets

Krimiautorin des Jahres in Schweden

Pop-Sängerin, Polizistin, Autorin: Mehr über Jenny Rogneby lesen Sie im Porträt der aktuellen Ausgabe der BRIGITTE (18/2015, vom 19. August 2015). Am Sonntag, den 23. August 2015, wird die Autorin in der ARD in der Sendung "titel, thesen, temperamente" vorgestellt, am 20.09. liest sie bei uns.

Tickets

Das Hamburger Tüddelband für Cornelia Funke

Zum dritten Mal wird der Preis für deutschsprachige Kinder- und Jugendbuchautoren vergeben, die sich mit viel Freude und Kreativität um die Literatur für die jüngsten Leserinnen und Leser bemühen. Die Wahl der Hamburger Schülerinnen und Schüler fiel in diesem Jahr auf Cornelia Funke.

Tickets

Der Debütantensalon

2010 erfolgreich gestartet, verleiht das Harbour Front Literaturfestival alljährlich den Klaus-Michael Kühne-Preis an den besten Debütanten. Mit diesem Preis soll junge Literatur gefördert und deren Bedeutung unterstrichen werden.

Tickets

Unsere Autoren im Spiegel der Presse

Feridun Zaimoglu

Eine Familiensaga zwischen Orient und Okzident

»Jetzt hat Zaimoglu, Erfinder der Kanak-Sprak, Chronist der Außenseiter, Maler, deutscher Dichter, einer der großartigsten, die wir haben, der im Jahr 2006 mit dem großen Roman „Leyla“, der in Teilen das Aufwachsen seiner Mutter in der archaischen Lebenswelt der anatolischen Provinz beschreibt, sein bislang bestes Buch geschrieben hatte, eine Art Geschwisterbuch zu Leyla geschreiben. „Siebentürmeviertel“ heisst es, es ist der Roman dieses Viertels, es ist der Roman der Kindheit und Jugend seines Vaters und seines eigenen Erwachsenwerdens auch.« Der Spiegel, 34/2015

»In der deutschen Gegenwartsliteratur einer der ganz Großen und für Mainz als amtierender Stadtschreiber ein Glücksgriff: Feridun Zaimoglu.« Staatstheater Mainz

»Zaimoglu erzählt, voller Sprachkraft und Poesie, eine Familiensaga der besonderen Art zwischen Orient und Okzident.« Rheingau Musik Festival

Veranstaltung >


Merle Kröger

Das Mittelmeer, der Burggraben der "Festung Europa"

»"Havarie" ist ein großartiger Roman; durchaus ein Thriller, durch Anlage und Struktur; viel mehr aber noch ein Zeugnis der Zeit, ein erzählendes Kunstwerk von immenser dokumentarischer Kraft. "Havarie" ist herausragend, ein Roman des Jahres, keine Frage.« Ulrich Noller, WDR

»Die beliebte Platte mit dem Dauerlamento deutschsprachige Autoren hätten dem angloamerikanischen Markt nichts entgegenzusetzen, darf man jetzt leiser drehen. Merle Kröger hat längst den Gegenbeweis angetreten.« Hannes Hintermeier, FAZ

Veranstaltung >


Franz Dobler

"Der Autor versteht meisterhaft das Spiel mit dem Populären"

»Ein literarisches Kunststück. Ein Buch wie ein Traum. Ein grandioser Traum, ein feines Buch.«
Elmar Krekeler, Die Welt

»Franz Dobler versteht meisterhaft das Spiel mit populären Genres.« Sabine Doering, FAZ

Veranstaltung >


Bernhard Aichner

"Eine Adrenalin-Spritze für das Krimi-Genre" (Kester Schlenz/Stern)

»Mit „Totenhaus“ spinnt der Bestsellerautor Bernhard Aichner seine Saga um die nicht gerade blumige Bestatterin Blum weiter – und beweist sich als geschickter Textingenieur.« Joachim Leitner, Tiroler Tageszeitung

»Eine Adrenalin-Spritze für das Krimi-Genre! Ein Hammerbuch.« Kester Schlenz, STERN

Veranstaltung >


Nächste Veranstaltungen

Mittwoch 09.09.2015

Daniel Napp

Mittwoch 09.09.2015

Klaus Modick

Mittwoch 09.09.2015

Merle Kröger

Donnerstag 10.09.2015

Thomas Feibel

Donnerstag 10.09.2015

Uwe Timm

Donnerstag 10.09.2015

Debütantensalon, 1. Abend

Donnerstag 10.09.2015

Ilija Trojanow

Freitag 11.09.2015

Frank Cottrell Boyce

Freitag 11.09.2015

Meike Winnemuth

Freitag 11.09.2015

Elif Shafak