12.10.2019

Jussi Adler-Olsen und "Opfer 2117"

Eine ertrunkene Frau im Mittelmeer.
Ein psychisch gestörter Gamer in Kopenhagen.
Ein geplanter Terroranschlag im Herzen Europas.

Jussi Adler-Olsen kommt am 15. September mit seinem neuen Thriller der Serie um Carl Mørck und das Sonderdezernat Q zu Harbour Front. 

Peter Lohmeyer liest.

» 15.10. 20:00 Uhr — Jussi Adler-Olsen

24.09.2019

Martin Suter und Heino Ferch üben fleißig!

Martin Suter und Heino Ferch werden mit Harbour Front am 13. Oktober beide zum ersten Mal in der Elbphilharmonie sein. Bis dahin wird fleißig geübt!

In diesem Herbst erscheint der 6. Band der "Allmen"-Reihe „Allmen und der Koi“.
Mit „Allmen und die Libellen“ startete der Schweizer Bestseller-Autor Martin Suter seine Krimi-Reihe um den aus der Zeit gefallenen Privatermittler, Dandy und namensgebenden Helden Johann Friedrich von Allmen. Heino Ferch verkörpert den kauzigen Allmen in den ARD-Produktionen und wird am 13. Oktober Auszüge aus einigen Bänden lesen. 
Gemeinsam mit Bettina Rust entführen uns Martin Suter und Heino Ferch im Großen Saal der Elbphilharmonie in die Welt des Privatermittlers Johann Friedrich von Allmen. 

 

Es sind noch ein paar Restkarten erhältlich!

 

 

» 13.10. 20:00 Uhr — Martin Suter und Heino Ferch

(c) Guy Furrow

24.09.2019

Debbie Harry

DEBBIE HARRY - EINZIGE VERANSTALTUNG IN DEUTSCHLAND

Debbie Harry ist Musikerin, Schauspielerin, Aktivistin und der Inbegriff des "New York City cool". Sie und ihre Band "Blondie" entwickelten einen neuen Sound, der die Welten des Rock, Punk, Disco, Reggae und HipHop verschmolz und dabei Klassiker der Musikgeschichte schuf. Als Muse arbeitete sie mit einigen der größten Künstler der letzten vier Jahrzehnte zusammen. Doch trotz eines Lebens im Rampenlicht behielt sie ihr Innenleben immer für sich - bis jetzt.

"Face it" ist das umfassende Porträt einer echten Ikone.

Am 15. Oktober ist Debbie Harry Gast des Harbour Front Literaturfestivals und stellt ihre Autobiografie zusammen mit Chris Stein - Mitgründer, Gitarrist und Songwriter der Band "Blondie" - vor. Die Sängerin und Frontfrau der Berliner Elektropop-Musikgruppe MiA. Mieze Katz liest.                        
DIE VERANSTALTUNG IST AUSVERKAUFT

» 15.10. 20:00 Uhr — Debbie Harry "Face it"

(c) Marcus Vogel

24.09.2019

Felix Knoop liest Isabel Allende

 

Wir freuen uns sehr, dass Felix Knoop am 29. Oktober 

aus Isabel Allendes "Dieser weite Weg" 

im Thalia Theater lesen wird. 

 

 

» 29.10. 20:00 Uhr — Isabel Allende

22.09.2019

Das diesjährige „Tüddelband“ geht an Andreas Steinhöfel

Wie kaum ein anderer Schriftsteller schreibt Andreas Steinhöfel auf Augenhöhe - mit seinen Protagonisten und seinen Lesern. Der Respekt vor seinen Figuren und Lesern, die Spannung, der Humor, sein Blick auf die Welt und nicht zuletzt ein großes Feingefühl, Lust an Sprache und Witz in der Sprache - machen ihn zu einem der wichtigsten Kinder- und Jugendliteraturautoren unserer Zeit. 

In diesem Jahr verleiht die Schirmherrin Christine Kühne einen Sonderpreis: Das Ehren-Tüddelband geht an Heinrich Hannover, den Schöpfer von „Pferd Huppdiwupp“.

» 12.09. 10:00 Uhr — Tüddelband 2019

(c) Gerald von Foris

19.09.2019

Der 10. Klaus-Michael Kühne-Preis für "Otto" von Dana von Suffrin

Die Preisverleihung findet am 22. September 2019 um 11:00 Uhr im Hotel „The Fontenay“ statt.

Das Gespräch anlässlich der Preisverleihung mit der Preisträgerin des Klaus-Michael Kühne-Preises 2019 dreht sich um die Frage:

„Wie geht das? Der erste Roman: Von der Idee zum Buch“

Drei Hamburger Experten werden aus ihrem jeweiligen Erfahrungsbereich berichten:
Die Schriftstellerin und Übersetzerin Isabel Bogdan („Der Pfau“, „Laufen“), der Verleger Tim Jung und der Literaturagent Lars Schultze-Kossack (Literaturagent, Literarische Agentur Kossack)

» 22.09. 11:00 Uhr — Klaus-Michael Kühne-Preis 2019

(c) Reto Klar, Kiepenheuer & Witsch

06.09.2019

Volker Weidermann eröffnete das 11. Harbour Front Literaturfestival in der Elbphilharmonie

Die „Zwangsehe“ des Kritikers Marcel Reich-Ranicki und des Schriftstellers Günter Grass wurde 1960 geschlossen: Der damals 39-jährige Kritiker verriss „Die Blechtrommel“ des gerade 32-jährigen Autors. Und so begann das wechselhafte, von Rivalität wie Respekt getragene Verhältnis zweier herausragender Protagonisten der deutschen Nachkriegsliteratur.
Der Autor, Journalist und Gastgeber des „Literarischen Quartetts“ Volker Weidermann weitet seine fulminante Doppelbiografie „Das Duell“ zu einem grandiosen Panorama, in dem sich die Geschichte des 20. Jahrhunderts spiegelt.

» 11.09. 18:00 Uhr — Volker Weidermann

05.09.2019

Moderne Klassiker und Jubiläen

Ein besonderer Programmschwerpunkt lag in diesem Jahr auf der Präsentation von Autoren der modernen Klassiker respektive bemerkenswerter Jubiläen: Lucia Berlin, Theodor Fontane, J.R.R. Tolkien, James Baldwin, Michael Ende, Jörg Fauser und Peter Rühmkorf. 

 

» 20.09. 20:00 Uhr — Theodor Fontane-Abend
» 22.09. 15:00 Uhr — Michael Ende
» 23.09. 20:00 Uhr — Lucia Berlin-Abend
» 21.09. 19:30 Uhr — Jan Wagner feiert Peter Rühmkorfs 90. Geburtstag
» 16.09. 19:00 Uhr — James Baldwin-Abend
» 13.09. 20:00 Uhr — Jörg Fauser-Abend
» 17.09. 19:00 Uhr — 75 Jahre Manesse Verlag
» 23.09. 19:00 Uhr — 50 Jahre „Der Herr der Ringe“

19.08.2019

Ein Videogruß einiger Autorinnen und Autoren

Hier schon mal ein Videogruß einiger unserer Gäste zur Einstimmung auf das Harbour Front Literaturfestival 2019

13.08.2019

Der 10. Klaus-Michael Kühne-Preis

In den insgesamt vier Debütantensalons bewerben sich sechs Autorinnen und zwei Autoren um den mit 10.000 Euro dotierten Klaus-Michael Kühne Preis, der in diesem Jahr zum zehnten Mal vergeben und am 22. September verliehen wird. 

 

» 22.09. 11:00 Uhr — Klaus-Michael Kühne-Preis 2019
» 17.09. 19:00 Uhr — Debütantensalon, 4. Abend
» 16.09. 19:00 Uhr — Debütantensalon, 3. Abend
» 13.09. 19:00 Uhr — Debütantensalon, 2. Abend
» 12.09. 19:00 Uhr — Debütantensalon, 1. Abend

12.08.2019

Harbour Front reads for Hong Kong

Das internationale literaturfestival berlin und das Pen Zentrum haben für den 21. September 2019 zu einer solidarischen Leseaktion

Germany reads for Hong Kong

aufgerufen (weitere Informationen).

Das Harbour Front Literaturfestival in Hamburg schließt sich dieser Initiative an.

Auf der Veranstaltung zu Peter Rühmkorfs 90. Geburtstag mit Jan Wagner am 21. September um 19.30 Uhr im Altonaer Museum wird der Lyriker Jan Wagner auch Gedichte "for Hong Kong“ lesen.

 

» 21.09. 19:30 Uhr — Jan Wagner feiert Peter Rühmkorfs 90. Geburtstag

(c) Urs Jaudas, Diogenes

06.06.2019

Der große Allmen-Abend in der Elbphilharmonie

Gemeinsam mit Moderatorin Bettina Rust entführen uns Martin Suter, Erfinder des aus der Zeit gefallenen Privatermittlers, Dandys und namensgebenden Helden, und der Darsteller der ARD-Verfilmungen Heino Ferch in die Welt des kauzigen Allmen.

» 13.10. 20:00 Uhr — Martin Suter und Heino Ferch

(c) Agnete Brun, Akam1k3, Marcel Leliënhof Tinagent

06.06.2019

Norwegen

Das Harbour Front Literaturfestival präsentiert das Gastland der Frankfurter Buchmesse: Norwegen!

Neben Erik Fosnes Hansen, Kjersti Skmosvold und Johan Harstad werden Carl Forde Tiller, sowie der Kinderbuchillustrator Øyvind Torseter aus Norwegen zu Gast an den Hafen kommen. Der mit dem Norwegischen Buchhändlerpreis ausgezeichnete Simon Stranger kommt mit seinem deutschen Kollegen Simon Strauß zu einem Gespräch über das Leben junger Schriftsteller in den beiden Heimatländern.

» 20.09. 19:30 Uhr — Simon Stranger und Simon Strauß
» 19.09. 20:00 Uhr — Kjersti A. Skomsvold
» 15.09. 19:00 Uhr — Johan Harstad
» 17.09. 20:00 Uhr — Erik Fosnes Hansen
» 18.09. 20:00 Uhr — Carl Frode Tiller
» 13.09. 10:00 Uhr — Øyvind Torseter