Das 11. Harbour Front Literaturfestival

Wir freuen uns auf das 11. Harbour Front Literaturfestival vom 11. September bis 13. Oktober 2019. Das Programm wird im Juni 2019 veröffentlicht.

Das 10. Harbour Front Literaturfestival ist eröffnet!

„In Hamburg gehört der September seit zehn Jahren denjenigen, für die es nichts Schöneres gibt, als mit gespitzten Ohren und offenem Herzen der Literatur zu lauschen.“ Dr. Carsten Brosda

„Es wird erneut ein besonderes Harbour Front Literaturfestival werden.“
Prof. Dr. h. c. Klaus-Michael Kühne

"Das zehnte Festival also – neun Festivals mit unglaublich aufregenden, schönen, lustigen, berührenden Momenten – aber eines ist mir besonders wichtig: Literatur ist nicht nur Unterhaltung, Erbauung, Spannung, Komik – Literatur ist alles dies und zugleich immer auch politisch." Nikolaus Hansen

Philipp Weiss erhält für „Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen“ den Klaus-Michael Kühne-Preis 2018

Aus der Begründung der Jury:

„Philipp Weiss hat mit ‚Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen‘ einen staunenswerten Roman geschrieben, der uns mit seinem formalen Reichtum in Erinnerung ruft, was das Genre umfassen kann: buchstäblich alles nämlich.“

Das 6. Hamburger Tüddelband für Martin Baltscheit!

Der Autor, Illustrator, Filmemacher, Hörbuchsprecher, Comiczeichner und Bühnenkünstler steht wie kaum ein anderer deutscher Schriftsteller für Vielseitigkeit im besten Wortsinn. Am 13. September überreichte Schirmherrin Christine Kühne das 6. Hamburger Tüddelband an das Düsseldorfer Multitalent Martin Baltscheit. Der Preisträger bedankte sich mit einer Lesung, die von vielen begeisterten Schulklassen in der St. Katharinenkirche mit tosendem Applaus, viel Freude, Lachen und lautem Löwengebrüll gefeiert wurde. Herzlichen Glückwunsch, Martin Baltscheit!