22.09.2019

Das diesjährige „Tüddelband“ für Andreas Steinhöfel

Wie kaum ein anderer Schriftsteller schreibt Andreas Steinhöfel auf Augenhöhe - mit seinen Protagonisten und seinen Lesern. Der Respekt vor seinen Figuren und Lesern, die Spannung, der Humor, sein Blick auf die Welt und nicht zuletzt ein großes Feingefühl, Lust an Sprache und Witz in der Sprache - machen ihn zu einem der wichtigsten Kinder- und Jugendliteraturautoren unserer Zeit. 

In diesem Jahr verleiht die Schirmherrin Christine Kühne einen Sonderpreis: Das Ehren-Tüddelband geht an Heinrich Hannover, den Schöpfer von „Pferd Huppdiwupp“.

» 12.09. 10:00 Uhr — Tüddelband 2019

(c) Gerald von Foris

19.09.2019

Der 10. Klaus-Michael Kühne-Preis für "Otto" von Dana von Suffrin

Die Preisverleihung findet am 22. September 2019 um 11:00 Uhr im Hotel „The Fontenay“ statt.

Das Gespräch anlässlich der Preisverleihung mit der Preisträgerin des Klaus-Michael Kühne-Preises 2019 dreht sich um die Frage:

„Wie geht das? Der erste Roman: Von der Idee zum Buch“

Drei Hamburger Experten werden aus ihrem jeweiligen Erfahrungsbereich berichten:
Die Schriftstellerin und Übersetzerin Isabel Bogdan („Der Pfau“, „Laufen“), der Verleger Tim Jung und der Literaturagent Lars Schultze-Kossack (Literaturagent, Literarische Agentur Kossack)

» 22.09. 11:00 Uhr — Klaus-Michael Kühne-Preis 2019

(c) Reto Klar, Kiepenheuer & Witsch

06.09.2019

Volker Weidermann eröffnete das 11. Harbour Front Literaturfestival in der Elbphilharmonie

Die „Zwangsehe“ des Kritikers Marcel Reich-Ranicki und des Schriftstellers Günter Grass wurde 1960 geschlossen: Der damals 39-jährige Kritiker verriss „Die Blechtrommel“ des gerade 32-jährigen Autors. Und so begann das wechselhafte, von Rivalität wie Respekt getragene Verhältnis zweier herausragender Protagonisten der deutschen Nachkriegsliteratur.
Der Autor, Journalist und Gastgeber des „Literarischen Quartetts“ Volker Weidermann weitet seine fulminante Doppelbiografie „Das Duell“ zu einem grandiosen Panorama, in dem sich die Geschichte des 20. Jahrhunderts spiegelt.

» 11.09. 18:00 Uhr — Volker Weidermann

05.09.2019

Moderne Klassiker und Jubiläen

Ein besonderer Programmschwerpunkt lag in diesem Jahr auf der Präsentation von Autoren der modernen Klassiker respektive bemerkenswerter Jubiläen: Lucia Berlin, Theodor Fontane, J.R.R. Tolkien, James Baldwin, Michael Ende, Jörg Fauser und Peter Rühmkorf. 

 

» 20.09. 20:00 Uhr — Theodor Fontane-Abend
» 22.09. 15:00 Uhr — Michael Ende
» 23.09. 20:00 Uhr — Lucia Berlin-Abend
» 21.09. 19:30 Uhr — Jan Wagner feiert Peter Rühmkorfs 90. Geburtstag
» 16.09. 19:00 Uhr — James Baldwin-Abend
» 13.09. 20:00 Uhr — Jörg Fauser-Abend
» 17.09. 19:00 Uhr — 75 Jahre Manesse Verlag
» 23.09. 19:00 Uhr — 50 Jahre „Der Herr der Ringe“

19.08.2019

Ein Videogruß einiger Autorinnen und Autoren

Hier ein Videogruß einiger unserer Gäste des Harbour Front Literaturfestival 2019