14.06.2019

Beckmann, Hübner und Schamoni lesen Fauser

Lina Beckmann, Charly Hübner und Rocko Schamoni lesen am 13. September 2019 im Deutschen Schauspielhaus Hamburg aus Jörg Fausers "Das Schlangenmaul" im Rahmen des Harbour Front Literaturfestivals 2019. Digger Barnes spielt die Musik. 

Musik im Video: "TRAVELIN´ MAN“ © Digger Barnes.

 

» 13.09. 20:00 Uhr — Jörg Fauser-Abend

09.06.2019

Das diesjährige „Tüddelband“ geht an Andreas Steinhöfel

Wie kaum ein anderer Schriftsteller schreibt Andreas Steinhöfel auf Augenhöhe - mit seinen Protagonisten und seinen Lesern. Der Respekt vor seinen Figuren und Lesern, die Spannung, der Humor, sein Blick auf die Welt und nicht zuletzt ein großes Feingefühl, Lust an Sprache und Witz in der Sprache - machen ihn zu einem der wichtigsten Kinder- und Jugendliteraturautoren unserer Zeit. 

In diesem Jahr verleiht die Schirmherrin Christine Kühne einen Sonderpreis: Das Ehren-Tüddelband geht an Heinrich Hannover, den Schöpfer von „Pferd Huppdiwupp“.

» 12.09. 10:00 Uhr — Tüddelband 2019

(c) Reto Klar, Kiepenheuer & Witsch

06.06.2019

Volker Weidermann eröffnet das 11. Harbour Front Literaturfestival in der Elbphilharmonie

Die „Zwangsehe“ des Kritikers Marcel Reich-Ranicki und des Schriftstellers Günter Grass wurde 1960 geschlossen: Der damals 39-jährige Kritiker verriss „Die Blechtrommel“ des gerade 32-jährigen Autors. Und so begann das wechselhafte, von Rivalität wie Respekt getragene Verhältnis zweier herausragender Protagonisten der deutschen Nachkriegsliteratur.
Der Autor, Journalist und Gastgeber des „Literarischen Quartetts“ Volker Weidermann weitet seine fulminante Doppelbiografie „Das Duell“ zu einem grandiosen Panorama, in dem sich die Geschichte des 20. Jahrhunderts spiegelt.

» 11.09. 18:00 Uhr — Volker Weidermann

06.06.2019

Der zehnte Klaus-Michael Kühne-Preis

Das zehnte Mal vergibt das Harbour Front Literaturfestival den Klaus-Michael Kühne-Preis an das beste Romandebüt des Jahres. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis soll junge Literatur fördern und deren Bedeutung unterstreichen. In der Veranstaltungsreihe DEBÜTANTENSALON präsentieren sich an vier Abenden sechs Autorinnen und zwei Autoren, die in einer Vorauswahl aus 51 Einsendungen ausgewählt wurden: Giulia Becker, Carmen Buttjer, Yannic Han Biao Federer, Karen Köhler, Demian Lienhard, Katja Schönherr, Dana von Suffrin und Bettina Wohlfarth.

» 12.09. 19:00 Uhr — Debütantensalon, 1. Abend
» 13.09. 19:00 Uhr — Debütantensalon, 2. Abend
» 16.09. 19:00 Uhr — Debütantensalon, 3. Abend
» 17.09. 19:00 Uhr — Debütantensalon, 4. Abend

(c) Urs Jaudas, Diogenes

06.06.2019

Der große Allmen-Abend in der Elbphilharmonie

Gemeinsam mit Moderatorin Bettina Rust entführen uns Martin Suter, Erfinder des aus der Zeit gefallenen Privatermittlers, Dandys und namensgebenden Helden, und der Darsteller der ARD-Verfilmungen Heino Ferch in die Welt des kauzigen Allmen.

» 13.10. 20:00 Uhr — Martin Suter und Heino Ferch

06.06.2019

Der Ticketverkauf hat begonnen!

Hier schon mal ein Videogruß einiger unserer Gäste zur Einstimmung auf das Harbour Front Literaturfestival 2019

(c) DLA Marbach / Alberton Novelli, Villa Massimo

06.06.2019

Moderne Klassiker und Jubiläen

Ein besonderer Programmschwerpunkt liegt in diesem Jahr auf der Präsentation von Autoren der modernen Klassiker respektive bemerkenswerter Jubiläen:

So macht sich beispielsweise Jan Wagner im Altonaer Museum auf die Spuren seines Lyrikkollegen Peter Rühmkorf (1929–2008): In Gedichten, theoretischen Texten und Tagebucheinträgen wird er sich dem Poeten nähern.

» 13.09. 20:00 Uhr — Jörg Fauser-Abend
» 16.09. 19:00 Uhr — James Baldwin-Abend
» 17.09. 19:00 Uhr — 75 Jahre Manesse Verlag
» 20.09. 20:00 Uhr — Theodor Fontane-Abend
» 21.09. 19:30 Uhr — Jan Wagner feiert Peter Rühmkorfs 90. Geburtstag
» 22.09. 15:00 Uhr — Michael Ende
» 23.09. 19:00 Uhr — 50 Jahre „Der Herr der Ringe“
» 23.09. 20:00 Uhr — Lucia Berlin-Abend

(c) Agnete Brun, Akam1k3, Marcel Leliënhof Tinagent

06.06.2019

Norwegen

Das Harbour Front Literaturfestival präsentiert das Gastland der Frankfurter Buchmesse: Norwegen!

Neben Erik Fosnes Hansen, Kjersti Skmosvold und Johan Harstad werden Carl Forde Tiller, sowie der Kinderbuchillustrator Øyvind Torseter aus Norwegen zu Gast an den Hafen kommen. Der mit dem Norwegischen Buchhändlerpreis ausgezeichnete Simon Stranger kommt mit seinem deutschen Kollegen Simon Strauß zu einem Gespräch über das Leben junger Schriftsteller in den beiden Heimatländern.

» 13.09. 10:00 Uhr — Øyvind Torseter
» 15.09. 19:00 Uhr — Johan Harstad
» 17.09. 20:00 Uhr — Erik Fosnes Hansen
» 18.09. 20:00 Uhr — Carl Frode Tiller
» 19.09. 20:00 Uhr — Kjersti A. Skomsvold
» 20.09. 19:30 Uhr — Simon Stranger und Simon Strauß