Richard Ford

(c) Peter-Andreas Hassiepen

Richard Ford wurde 1944 in Jackson, Mississippi, geboren und lebt heute in Maine. Er hat acht Romane sowie Novellen, Kurzgeschichten und Essays veröffentlicht. 1996 erhielt er für Unabhängigkeitstag sowohl den Pulitzer Prize als auch den PEN/Faulkner Award.

Veranstaltungen mit Richard Ford

23.09.
20:00 Uhr Richard Ford im Gespräch mit Verena Lueken
Thalia Theater