Simon Strauß

(c) Musacchio, Ianniello, Pasqualini

Simon Strauß, geboren 1988 in Berlin, studierte Altertumswissenschaften und Geschichte in Basel, Poitiers und Cambridge. Er hatte Hospitanzen und eine Gastdramaturgie am Theater und war Mitorganisator des Jungen Salons in Berlin. 2017 promovierte er an der Humboldt-Universität zu Berlin mit einer althistorischen Arbeit über "Konzeptionen römischer Gesellschaft bei Theodor Mommsen und Matthias Gelzer". Er lebt in Frankfurt, ist Redakteur im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Veranstaltungen mit Simon Strauß

20.09.
19:30 Uhr
Tickets
Simon Stranger und Simon Strauß
Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen