Campino

(c) Paul Ripke_Piper Verlag

Campino, der mit bürgerlichem Namen Andreas Frege heißt, wurde 1962 in Düsseldorf geboren. Er ist der Frontmann der Düsseldorfer Band Die Toten Hosen, zu deren Gründungsmitgliedern er auch gehört. Als Sohn eines deutschen Vaters und einer englischen Mutter wuchs er in Düsseldorf auf, verbrachte aber viel Zeit bei seiner Verwandtschaft in England und ist seit Jahrzehnten glühender Fan des Liverpool FC, deren Spiele er regelmäßig live verfolgt.

Zum diesjährigen Festival bringt er seine Autobiografie „Hope Street. Wie ich einmal englischer Meister wurde“ mit.

Veranstaltungen mit Campino

18.10.
20:00 Uhr
Tickets
Campino
Elbphilharmonie Hamburg Großer Saal