Mittwoch 14.10.2020 — 19:30 Uhr

Laeiszhalle (Großer Saal)

Bas Kast
Nach dem „Ernährungskompass“ gelingt dem Erfolgsautor ein Roman, der uns alle angeht

(c) Mike Meyer_Verlagsgruppe Random House

(c) Cover Diogenes

Ausverkauft

„Der Ernährungskompass“ von Bas Kast war das erfolgreichste Sachbuch des Jahres 2018. Seine Anleitung für eine gesunde Ernährung begeisterte Millionen von Leser*innen und wurde ein Weltbestseller. Mit "Das Buch eines Sommers. Werde, der du bist“ erfindet sich der Wissenschaftsjournalist neu und überrascht mit einer eindringlichen, wachrüttelnden Geschichte und lebensphilosophischen Erzählung: Im Sommer seines Lebens hat Nicolas einen Traum. Er will Schriftsteller werden wie sein Onkel. Aber das Leben kommt seinem Wunsch in die Quere; mit der Firma seines Vaters muss der Traum der Verantwortung weichen. Die Folge: jede Menge Termine und lauter Zwänge. Als sein Onkel stirbt, verliert Nicolas den einzigen Menschen, der an ihn geglaubt hat. Doch überraschend findet er am unwahrscheinlichsten Ort den Schlüssel, der ihm hilft, zu dem zu werden, der er wirklich ist.

Bas Kast wurde in Landau geboren, ging in Utrecht, München und Kalifornien zur Schule, studierte Psychologie und Biologie in Konstanz, Bochum und am MIT in Boston.

 

NEUE LOCATION - falls Sie Tickets bestellt haben, werden Sie persönlich per Mail dazu kontaktiert. 

 

Mitwirkende

Bas Kast
Kester Schlenz

Laeiszhalle (Großer Saal)

Johannes-Brahms-Platz 1 - 20355 Hamburg